JSIX JOINT CARE

26,90 € *
Inhalt: 0.108 Kilogramm (249,07 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • SW10178
  Stoßbewegungen können von den Gelenken besser abgefangen werden, wenn ausreichend... mehr
Produktinformationen "JSIX JOINT CARE"

 

Stoßbewegungen können von den Gelenken besser abgefangen werden, wenn ausreichend Flüssigkeit zwischen den Gelenkknorpeln vorhanden ist. Dadurch werden nicht nur die empfindlichen Gelenkknorpel vor übermäßiger Belastung geschützt, sondern auch das reibungslose aneinander Vorbeigleiten der Gelenkknorpel verbessert.

Bei körperlicher Belastung wie Sport werden nicht nur die Muskeln, sondern der gesamte Bewegungsapparat stark beansprucht. Das bedeutet Höchstleistung für die Gelenke und damit auch für das Knorpelgewebe.

Eine Überbelastung macht sich auf verschiedenen Wegen bemerkbar. So können Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken auftreten, die in der Folge zu einer Schädigung der Gelenkknorpel führen. Ebenso können diese zu einer Einschränkung der Beweglichkeit und zu einem deutlich spürbaren Kraftverlust führen.

Die überstrapazierten Bänder und Sehnen sind mit den Muskeln verbunden und können so auch hier Entzündungen hervorrufen. Ein deutliches Zeichen dafür ist vor allen Dingen der anhaltende und stechende Schmerz, der die Muskelbewegung behindert und das Wohlbefinden des Sportlers stark beeinträchtigt.

Die Trainingsleistung verschlechtert sich und das gewünschte Ziel wird nicht erreicht. Beim Leistungs- und Freizeitsport werden die Gelenke stark belastet. Durch eine ausreichende Bildung von Gelenkflüssigkeit und einer Stärkung der Knorpel werden diese widerstandsfähiger. Dadurch wird das Entzündungsrisiko verringert und das allgemeine Wohlbefinden wird nicht beeinträchtigt.

Die JSIX Gelenkmischung bietet für den Sportler wichtige Substanzen, mit denen er seinen Körper bei starker Muskel- und Gelenkbeanspruchung unterstützen kann. Die in der Gelenkmischung in hoher Konzentration vorkommenden Glucosamin und Chondroitin tragen dazu bei, dass sich Knorpelgewebe regeneriert und die Gelenke geschmeidig und gesund bleiben.

 

 

Glucosamin

Glucosamin ist ein Aminozucker, der im menschlichen Körper natürlich vorkommt. Er ist Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit.

Arzneilich wird Glucosamin peroral zur Linderung der Beschwerden bei leichter bis mittelschwerer Arthrose (Gelenkentzündung) des Kniegelenks angewendet, wie etwa Gelenkschwellung, Gelenksteifigkeit nach Ruhe sowie Schmerzen.

Diverse Studien stellten einen knorpelschützenden Effekt fest, eine schmerzlindernde Wirkung konnte teilweise bewiesen werden.

2006 wurde von den National Institutes of Health (NIH) der USA eine multizentrische, placebokontrollierte, sechs Monate dauernde Blindstudie zur Wirksamkeit von Chondroitin und Glucosamin bei Arthrose des Knies initiiert. Gelenkschwellungen wurden gemindert. Behandlungseffekte wurden in einer Untergruppe der Patienten mit mittelschweren bis schweren Schmerzen festgestellt. 

Eine doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Studie von 2006 an 1.585 Patienten legt in Kombination mit Chondroitinsulfat eine mögliche Wirksamkeit bei mittleren und schweren Knieschmerzen nahe.

In den üblichen oralen Dosierungen bis 1250 mg pro Tag ist Glucosamin gut verträglich. In klinischen Studien wurden in diesem Dosisbereich keine schwerwiegenden Nebenwirkungen festgestellt. Wegen fehlender Daten ist die gesundheitliche Bewertung der Zufuhr von Glucosamin bei schwangeren oder stillenden Frauen und bei Kindern oder Jugendlichen nicht möglich.

 

 

Chondroitin

Chondroitinsulfat (auch Chondritinsulfat) ist ein biologisches Makromolekül. Die von den Chondroblasten gebildete Substanz ist ein wichtiger Bestandteil des Knorpelgewebes und trägt zu dessen Widerstand gegen Kompression bei.

Chondroitinsulfat wird in der Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen (Arthrose) z. B. der Hüfte, des Knies oder der Finger arzneilich und diätetisch verwendet. Ebenso wird Chondroitinsulfat zur Nahrungsergänzung eingenommen, um den Knorpel gesund zu erhalten und arthrotischen Verschleißerscheinungen vorzubeugen (Chondroprotektion). Häufig wird es dabei mit Glucosamin kombiniert. Der Anwendung liegt die Vorstellung zugrunde, dass das zugeführte Chondroitinsulfat in den Knorpel eingebaut wird. In vitro (d. h., außerhalb eines lebenden Organismus) weist Chondroitinsulfat eine antiinflammatorische Wirkung auf.

In Metastudien wurde die signifikante Verbesserung bestimmter Zielparameter (z. B. Lequesne-Index, WOMAC-Index, VAS) unter einer Arthrosebehandlung mit Chondroitinsulfat festgestellt.

2006 wurde von den National Institutes of Health (NIH) der USA eine multizentrische, placebokontrollierte, sechs Monate dauernde Blindstudie zur Wirksamkeit von Chondroitin und Glucosamin bei Arthrose des Knies initiiert. Gelenkschwellungen wurden gemindert. Behandlungseffekte wurden in einer Untergruppe der Patienten mit mittelschweren bis schweren Schmerzen festgestellt.

 

 

Verzehrempfehlung

1 Kapsel pro Tag verzehren.

 

 

Hinweise

Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Kann Spuren von Laktose, Gluten und Soja enthalten.

 

Inhalt

120 Kapseln

Weiterführende Links zu "JSIX JOINT CARE"
JSIX MINERAL - Brombeere JSIX MINERAL - Brombeere
Inhalt 0.6 Kilogramm (24,83 € * / 1 Kilogramm)
14,90 € *
JSIX MINERAL - Waldbeere JSIX MINERAL - Waldbeere
Inhalt 0.6 Kilogramm (24,83 € * / 1 Kilogramm)
14,90 € *
INDISCHE FLOHSAMEN - 250 g INDISCHE FLOHSAMEN - 250 g
Inhalt 0.25 Kilogramm (39,60 € * / 1 Kilogramm)
9,90 € *
Zuletzt angesehen